Lebensmittelklarheit:
Für mehr Durchblick

Verbraucher ärgern sich oft über Bilder oder Aussagen auf Lebensmittelverpackungen, die etwas suggerieren, was nicht der Wahrheit entspricht. Das Portal Lebensmittelklarheit.de, ein Angebot der Verbraucherzentrale Bundesverband und Verbraucherzentrale Hessen, informiert über unklare Kennzeichnungen oder irreführende Produktaufmachungen und bietet die Möglichkeit, Beschwerden einzureichen.

So kommt es vor, dass beworbene Zutaten im Produkt kaum vorhanden sind, im „natürlichen“ Lebensmittel viele Zusatzstoffe stecken oder das Produkt trotz der Angabe „fettarm“ viele Kalorien enthält. Doch nicht nur Verbraucher, auch die Hersteller selbst dürfen zu Wort kommen. Ihnen wird die Möglichkeit gegeben, auf Kritik zu reagieren und zu erläutern, warum sie die Aufmachung für passend halten oder ob sie eine Änderung planen. Verbraucher sollen durch das Portal für Tricks und Werbemaschen sensibilisiert werden. Auch möchte es zu einer verbraucherfreundlicheren Aufmachung von Lebensmitteln beitragen.

Mit dem Wunsch nach einem Relaunch der Website „Lebensmittelklarheit – Portal für mehr Durchblick“ hat sich die Verbraucherzentrale Bundesverband an GOLDLAND gewandt. Die Agentur kümmerte sich sowohl um die technische Konzeption der Inhaltstypen und die Migration der Daten von der alten Seite als auch um die Verknüpfung der neuen Struktur. Das Screendesign wurde von einem anderen Dienstleister übernommen. Die Frontend-Umsetzung sowie die Backend-Programmierung fanden im Drupal 9 statt. Nun sind alle Artikel der Website durchgängig kategorisiert, nach Schlagworten sortiert und werden automatisch ausgegeben. Das nächste Projekt, an dem GOLDLAND für die Verbraucherzentrale Bundesverband arbeiten wird, ist der Website-Launch des Melde-Management-Systems, ein internes Portal zur Bearbeitung der verschiedenen Lebensmittelmeldungen und -fälle.

Weitere Referenzen

BNotK Urkundenarchiv

mehr lesen

VDIV

mehr lesen
Kontakt