J&J Adipositas

Mit einem ganzheitlichen Fürsorgeanspruch vereinen Johnson & Johnson als weltweit größtes Gesundheitsunternehmen die Aspekte Prävention, Diagnostik und Therapie für ein breit gefächertes Anwendungsspektrum. Eine weltweite Standortverteilung und dezentrale Strukturen verteilt auf verschiedenste Unternehmen fördern innovative Produktentwicklung und optimale Ressourcennutzung ganz im Zeichen der menschlichen Gesundheit.

Themen mit hoher gesellschaftlicher Relevanz widmet Johnson & Johnson besondere Aufmerksamkeit. Die morbide Adipositas verursacht mit Folgeerkrankungen wie Typ 2 Diabetes und Herzkrankheiten nicht nur großes Leid. Sie ist vor allem auch kostenseitig weltweit eine der größten Zukunftsherausforderungen für die Gesundheitssysteme und bedarf einer besonders nachhaltigen Herangehensweise unter Einbeziehung vieler Stakeholder.

Im Rahmen seines Adipositas-Engagements konzipierte und gestaltete und GOLDLAND für das Unternehmen verschiedene Medien für interne und externe Zielgruppen: Im Zentrum steht dabei ein medienübergreifender und integrierter Kommunikationsansatz und die Darstellung des multiprofessionellen, interdisziplinären und sektorübergreifenden Behandlungsansatzes, ohne den die Bekämpfung der morbiden Adipositas nicht möglich ist.

Weitere Referenzen

QVH

mehr lesen

EGMONT

mehr lesen
Kontakt