Lebensräume gemeinsam neu gestalten.

Die Joanes Stiftung fördert eine Stadtentwicklung, die auf Partizipation, Gleichberechtigung und Interaktion der verantwortlichen Akteure aufbaut. Als operative gemeinnützige Institution wirkt die Berliner Joanes Stiftung dafür, dass sich städtischer Raum als lebenswerter Raum weiterentwickelt. Durch das Wirken der Stiftung soll die Schaffung von günstigem Wohnraum und die Planung und Realisierung nachhaltiger Stadtquartiere vorangetrieben werden. Die Stiftung fungiert als Ideen- und Knowhow-geber für kommunale Stadtentwickler, Wohnungswirtschaft und Bewohner.

Für die Joanes Stiftung realisierte GOLDLAND die Namens-, Logo- und Markenentwicklung mit Hilfe der bewährten mehrstufigen GOLDLAND-Markenworkshops. In einem modernen ikonografischen Logo-Design und klaren Branding wurden die Unternehmenswerte und der kulturelle Ansatz der Stiftung schlüssig umgesetzt. Die mehrsprachig angelegte, responsive Website auf WordPress-Basis inklusive Blog punktet mit einem cleanen Design. Sie spiegelt die Ernsthaftigkeit der gesellschaftlichen Herausforderung einer lebendigen und integrierten Stadtentwicklung genauso wider wie die konkreten Aktivitäten der Stiftung. GOLDLAND sorgte neben dem digitalen Auftritt auch für die CI-gemäße Umsetzung der Geschäftsausstattung.

Mehrstufige, moderierte Kunden-Workshops
Strategische Namensentwicklung- und findung
Markenkonzeption und -entwicklung
Ausarbeitung von Wort- und Bildmarke
Konzeption und Ausgestaltung der Geschäftsausstattung
Entwicklung des Screen Designs
Programmierung einer zweisprachigen WordPress-Website
Integrierte News-Funktion

Highlight

Signet-Entwicklung aus Monogramm und Nachhaltigkeitsgedanken

Weitere Referenzen

duobloq

mehr lesen

Ille Websiterelaunch

mehr lesen
Kontakt