#TGK21 - FES Tiergartenkonferenz 2021 goes digital

Benannt nach dem ersten demokratisch gewählten Reichspräsidenten Friedrich Ebert ist die gleichnamige Stiftung die älteste politische Stiftung Deutschlands. Orientiert an den Grundwerten der Sozialen Demokratie will die Friedrich-Ebert-Stiftung (FES) den gesellschaftlichen Dialog zu politischen Herausforderungen der Gegenwart fördern und widmet sich daher der politischen Bildung und Beratung sowie der Studienförderung. Rund 670 Mitglieder engagieren sich in den Zentralen in Bonn und Berlin, in bundesweit 15 Landes- und Regionalbüros sowie in über 100 Auslandsvertretungen. Jedes Jahr initiiert die Friedrich-Ebert-Stiftung zudem eine internationale außen- und sicherheitspolitische Jahrestagung: die Tiergartenkonferenz. Im Rahmen von Fachgesprächen werden hier aktuelle Themen und strategische Fragen analysiert und debattiert. 2021 widmet sich die Tiergartenkonferenz der Souveränität von Europa und zwar unter dem Einfluss von Pandemie, Klimawandel und Terrorismus. Einer der Höhepunkte der Veranstaltung ist die Europarede von Olaf Scholz, Kanzlerkandidat, Vizekanzler und Bundesfinanzminister. Verantwortlich für Erscheinungsbild und Durchführung der – aufgrund von Corona – virtuellen Veranstaltung #TGK21 ist erstmals GOLDLAND Media.

Bei der Realisierung der Tiergartenkonferenz ist nicht nur GOLDLANDs langjährige Event Expertise gefragt, sondern auch vorhandene Kompetenzen im Bereich Film und Design sowie technisches Know-how. Das alles vereint GOLDLAND als erfahrener Full-Service-Anbieter. So wird im ersten Schritt zunächst ein Konzept für die Online-Veranstaltung entwickelt und passend dazu ein zeitgemäßes Bühnenbild inklusive Bühnenset und Screendesign gestaltet. Bei der Durchführung der Konferenz übernehmen GOLDLANDs erfahrene Veranstaltungsexperten die komplette Produktionsleitung: von der Planung über die Koordinierung der Dienstleister wie Kamera, Bühnenbildbau oder Bildmischung bis hin zur Live-Regie. Zum umfangreichen Leistungspaket gehört außerdem die Produktion eines atmosphärischen Video-Clips als Opener sowie eine filmische Event-Dokumentation. Auch hier kommt von der Idee bis zum Schnitt alles aus einer Hand. Mit dieser Rundum-Professionalität hat GOLDLAND die FES mehr als überzeugt. So arbeiten die Designer schon jetzt am Folgeauftrag: einem umfangreichen Grafikprojekt.

 

Fotos: Saskia Uppenkamp (www.saskia-uppenkamp.com)

Weitere Referenzen

JLL Residential Development GmbH

mehr lesen

AWO Registrierung

mehr lesen
Kontakt